Sonderinsertionen

Beilagen:

Format bis höchstens 200 x 280 mm. Beilagekosten bis 25 g je ‰ € 199,00 (zzgl. Versand-/Handlingskosten). Bei höheren Gewichten Preis auf Anfrage. Vor Auftragsannahme Vorlage verbindlicher Muster beim Verlag. Anlieferung spätestens 10 Tage vor Erscheinen (nicht rabattfahig).

Versandadresse für Beilagen, Einhefter und Beikleber
Bitte unbedingt im Verlag erfragen: Tel. +49(0)25 01 / 8 01 - 33 51

Einhefter:

Nur an bestimmten Stellen im Heft möglich. Rohformat gefalzt auf 213 / 222 x 306 mm (6 mm Kopfbeschnitt sind inkl.).
Anlieferung in Druckauflagenhöhe plus 2% Zuschuss, gefalzt, 14 Tage vor Erscheinen (nicht rabattfahig).

Preise:

4-seitiger Einhefter € 2.424.–
8-seitiger Einhefter € 3.593,–
Preise für Einhefterproduktion bei Filmanlieferung auf Anfrage.

Zeitschriftenformat: 210 x 297 mm (B x H)

Druckverfahren: Bogenoffset (70er Raster)

Verarbeitung: Ruckendrahtheftung

Datenübermittlung:

Per CD-ROM, per E-✉: nicolas.russ@lv.de (≤ 3 MB), auf Anfrage auch per FTP.
Beschriftung des Versandkoffers: Kundenname/Objekt/ Ausgabe (z.B.: SaatbauLinz/topÖ 02/15).
Bitte unbedingt gleichzeitige telefonische Nachricht an Herrn Ruß: +49 (0) 2501/8 01- 33 51 und Fax mit Anzeigenmotiv an: +49 (0) 2501/8 01- 3 17.
Für die Übermittlungsqualität der Daten wird keine Verantwortung übernommen.

Dateiformate:

Druckoptimiertes PDF nach PDF/X-1a. Bei EPS bitte Schriften in Zeichenwege umwandeln! Offene Dateien nur auf Anfrage möglich in den Programmen InDesign, Illustrator, Photoshop.
4-Farbbilder mit 300 dpi im Composite-Modus (CMYK). 

Druckunterlagen/Proofs:

Proofs nach ISO Coated_v2 unbedingt erforderlich. Ohne Druckunterlagen wird keine Garantie für Druckqualität und Richtigkeit des Anzeigenmotives übernommen. Sie müssen vor Druckbeginn mit Angabe des Ansprechpartners dem Verlag vorliegen. Reklamationsanspruche sind bei fehlenden Unterlagen ausgeschlossen. Zusätzliche Layout- und Bildbearbeitungskosten werden in Rechnung gestellt. 

Farbanzeigenproduktion:

Alle Farben werden aus der Euroskala erzielt. Keine Sonderfarben wie HKS oder Pantone möglich. Farben, die nicht im CMYK-Modus aufgebaut sind, werden automatisierend nach ISO Coated_v2 in CMYK umgewandelt. Hierbei kann es zu kleinen Farbabweichungen kommen. Reklamationsanspruche sind hierbei ausgeschlossen. Gedruckt wird nach dem Fogra-Medienstandard. Farbabweichungen im Toleranzbereich sind technisch bedingt und liegen innerhalb des Fogra-ISO-Standards.

Bunddurchdruck/Anschnitt:

Heftformat plus 3 mm Beschnittzugabe je Anschnittkante.